Skiurlaub St. Anton

Einwohner1700
Gästebetten8500
Verkehrsbüro
A-6580 St. Anton am Arlberg
Telefon: 0 54 46 / 2 26 90
E-Mail: st.anton@netway.at

Skiurlaub in St. Anton
Schneesicherheit. Hervorragende Pisten und Tiefschneeabfahrten. Heimelige Pensionen und noble Hotels. Kosmopolitisches Flair und bodenständige Gastfreundschaft. St. Anton am Arlberg ist ein renommierter Ferienort, in dem sich Tradition und Moderne die Hand reichen. Schon vor Austragung der Alpinen Skiweltmeisterschaft 2001 war das Tiroler Weltdorf international bekannt, seitdem jedoch kommen Gäste und Einheimische in den Genuss zahlreicher Verbesserungen - Neuerungen, die inzwischen schon alltäglich geworden sind, die den Ruf von St. Anton am Arlberg als einer Top-Wintersportdestination aber weiter gefestigt haben. „Wir sind sehr stolz auf das, was wir erreicht haben“, sagt Tourismusdirektor Heinrich Wagner. „Aber jetzt kehrt erst einmal Ruhe ein. Wir konsolidieren uns und planen für die Wintersaison 2004/2005 keine großen Baulichkeiten.“

Erst 2003 hatten die Arlberger Bergbahnen noch einmal 13 Millionen Euro investiert. Das Paket enthielt vor allem weitere Qualitätsverbesserungen im Skigebiet sowie zusätzliche Pistenabschnitte für weniger Geübte und mittlere Könnensstufen. Zu den wichtigsten Projekten zählte der Bau der Arlenmähderbahn, ein kuppelbarer 6er-Sessel mit Wetterschutzhauben, der bis zu 2600 Personen pro Stunde befördert und den alten Schlepplift ersetzt. Der lange Schlepplift Gampberg wich ebenfalls einer bequemen 6er-Sesselbahn. Vorab wurden im Zuge der Ski-WM bereits 20 Millionen Euro ins Skigebiet investiert, unter anderem für neue Bergbahnen und Beschneiungsanlagen.

Ob es sich um gemütliche Pensionen oder um noble Hotels handelt – die Gäste finden in St. Anton am Arlberg ansprechende Übernachtungsmöglichkeiten, die den internationalen Standard locker erfüllen. Und trotz der modernen Infrastruktur im Ort ist die heimelige Atmosphäre erhalten geblieben. Zahlreiche Restaurants, Bars, Geschäfte und Boutiquen säumen die Fußgängerzone, das ARLBERG-well.com mit der großzügigen Parklandschaft lädt zum Verweilen ein.

Aber ein Skigebiet, das keine Wünsche offen lässt und ein schmucker Ferienort sind längst nicht alles, was die Gäste erwartet. Auch im Winter 2004/2005 stehen wieder hochkarätige Sportveranstaltungen und Events auf dem Programm: Das inzwischen schon legendäre Skiopening mit Radio 7, die tele.ring Tennis Trophy mit internationalen Top-Stars im Dezember, die „Powder 8“-Europameisterschaften im Januar sowie das witzigste und härteste Skirennen namens „Weißer Rausch“ im April gehören zu den Höhepunkten. Und selbstverständlich gibt es in der Saison 2004/2005 auch wieder zahlreiche günstige Arrangements und Pauschalen – etwa in den Wedelwochen vor Weihnachten, in den Pulverschneewochen im Januar und in den Firnwochen im April.

St. Anton auf der Karte:

Hotels
 Pettneu 
 St. Anton am Arlberg 
 St. Christoph 
 St. Jakob 
Skigebiete im Detail
 Arlberg Gesamt (St. Anton, Lech, St. Christoph, Stuben, Zürs) 
 Pettneu 
 St. Anton, St. Christoph, Stuben 
Im Sommer:
 Sommer 
 Wandern 
 Radfahren 
 Wassersport 
 Wellness 
 Familien 
 Klettern 
 Bergbahnen 
Die Nachbargebiete
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen für den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ötztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs. Eine
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs größtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjährige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der Nähe von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat für jeden