Skiurlaub / Imst

 Winter  News  Orte  Skigebiete  Ski-Panorama  Unterkünfte 
 Skipässe  im Sommer 
Schneeverhältnisse
Skiurlaub für Anfänger
Skiurlaub für Profis
Skiurlaub für Familien
Langlauf im Skiurlaub
Après Ski im Skiurlaub
Bergbahnen im Skiurlaub
Preisniveau im Skiurlaub
Skigebiete:
Hoch-Imst
Pisten: 9 km • Beförderungskapazität: 4.200 Pers./h

Imst auf 830 m über NN, das im Jahre 1898 die Stadtrechte erhielt, ist ein ganz besonderer Ort. Imst beherbergt nämlich nicht nur Urlauber, sondern vor allem auch mittellose Kinder. In Imst gibt es ein SOS-Kinderdorf. Auffallend ist weiterhin die große Anzahl an Brunnen in der Stadt: über 40 Stück sind es insgesamt. Zur Imster Umgebung gehören auch die Nachbarorte Karres, Karrösten, Imsterberg und Tarrenz.

Für Skifahrer zeichnet sich der besonders familienfreundliche Skiberg (Hoch-Imst) durch seine Übersichtlichkeit aus. Ein kleines, aber feines Skigebiet zwischen 1.000 und 2.100 m. Garantiert sicher ist die Abfahrt bis ins Tal. Nachtskilauf auf der längsten beleuchteten Piste Europas (4 km) und Nachrodeln werden angeboten. Auf die Hänge wird man mit 2 Sesselliften, 1 Schlepplift und 5 Übungsliften befördert. Für alle, die mehr wollen, bietet sich an, die Skigebiete des Pitztales mitzunutzen. Mit dem Pitz-Regio-Schipass ist das kein Problem. Hier stehen Ihnen dann 25 Lifte und 94 Pistenkilometer zur Verfügung. Nutzen können Sie mit diesem Gesamtskipass die folgenden Gebiete: Imster Bergbahnen, Hochzeiger Bergbahnen (15 km von Imst entfernt), Pitztaler Gletscher und die Rifflseebahn (40 km von Imst entfernt). Gratisskibusse bringen Sie sicher an Ihr Ziel.

Wer es allerdings lieber flacher mag, kann sich den Tag in den verschiedenen Loipen sehr angenehm gestalten. Die längste ist die Gurgltal-Loipe mit 25 km. Darüber hinaus bietet Imst Skitouren an, ferner Schneeschuhwandern, Rodelbahnen, Eisstockschießen, Pferdeschlittenfahrten, schöne Wege zum Winterwandern, Eislauf usw.

Wagemutige sollten die neue Kletterhalle beim Sportzentrum Imst ausprobieren.

Nachrichten aus Imst

Hotels
 Imst 
 Tarrenz 
Skigebiete im Detail
 Hoch-Imst 
Im Sommer:
 Sommer 
Die Nachbargebiete

Seilbahn-Bautagebücher

BAUTAGEBUCH
3S - Pardatschgratbahn

In Ischgl wird in der Saison 2014/2015 die alte Pardatschgratbahn...
Region: Ischgl
BAUTAGEBUCH
6er Sesselbahn Lämmerbichl

Eine moderne 6er Sesselbahn ersetzt die DSB Lämmerbichl...
Region: Zillertal
BAUTAGEBUCH
Pendelbahn Piz Val Gronda

Endlich ist alles bewilligt für den ewigen Zankapfel...
Region: Ischgl
BAUTAGEBUCH
EUB Grubig II

Der Einersessellift Grubig II in Lermoos ist nun endgültig...
Region: Zugspitzarena
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen für den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ötztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs. Eine
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs größtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjährige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der Nähe von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat für jeden