Skiwelt-Lexx: Firn

Zurück zur Übersicht
 

Firn ist mindestens ein Jahr alt und seine Dichte ist höher (über 600 kg/m³). Die feinen Eiskristalle sind durch wiederholtes Auftauen und Gefrieren zu größeren Eisbrocken verschmolzen. Aus Firnschnee können sich im Laufe der Zeit Gletscher entwickeln. Meß-Kriterium ist das Alter des Schnees. Firnschnee hat keine kristalline Form mehr. Die Schneekörner gleichen kleinen gefrorenen Eisbrocken.

Zurück zur Übersicht