Skiwelt-Lexx: Radius

Zurück zur Übersicht
 

Der Radius eines Skis entsteht, wenn man die Taillierung eines Skis seitlich zu einem Kreis vervollständigen würde. Der Kreis, der dann entsteht, hat denselben Radius (Hälfte des Durchmessers) wie der Ski. Der Radius ist auch der halbe Durchmesser des Kreises, den ein Ski um 45 Grad aufgekantet im Schnee ziehen würde.

Der Radius wird in Metern (m) angegeben. Die übliche Bezeichnung (z.B.) 15m/170cm bezieht sich auf den Radius und die Skilänge (immer in Zentimeter (cm)).

Zurück zur Übersicht