Stubaier Gletscher
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht

FREE YOUR STYLE



Der Stubaier Gletscher feiert im November das 4. Telemark Festival
Telemarken – Skifahren mit freier Ferse – ist der neue Wintersporttrend. Neben dem klassischen Telemark-Stil, ist es aber vor allem die New School Freestyle Richtung mit gewagten Sprüngen und Slopestyletechniken, die immer mehr Fans fasziniert. In den USA bereits als Trendsport etabliert, kommt die Freestyle Richtung Telemark nun auch nach Europa. Treffpunkt der Telemark-Fans ist der Stubaier Gletscher – einer der Hot Spots der Telemark Community. Vom 19. bis 21. November treffen sich Telemark-Fans aus aller Welt im größten Gletschergebiet Österreichs zum 4. Stubaier Telemark Festival. Drei Tage findet sich auf dem Stubaier Gletscher alles, was das Telemarker-Herz begehrt. Neben einer Telemark-Messe, in der die neusten Trends präsentiert werden und umfangreiches Testmaterial ausprobiert werden kann, stehen interessante Workshops auf dem Programm.

Ein Muss-Termin für die Telemark-Szene ist das Rennen am Samstag, den 20. November: Beim „Internationalen Telecross Race“ stürzen sich drei bis vier Telemarker gleichzeitig in einen anspruchsvollen Parcours. Aber nicht nur die Cracks kommen auf ihre Kosten, auch Anfänger können in Schnupperkursen die neue Trendsportart ausprobieren. Wahrscheinlich zunächst noch ohne Sprünge. Den richtigen Einstieg und die Motivation bekommt man schon am Freitagabend bei dem Telemark-Filmfestival in Neustift. Egal ob von Muskelkater geplagt, am Samstagabend heißt es weiterfeiern: Bei der Radio Energy Hit Party im Zentrum von Neustift. Natürlich bietet der Stubaier Gletscher auch außerhalb des Festivals optimale Bedingungen für Telemarker: Von Buckelpisten über Tiefschnee bis hin zu breiten Übungshängen – und alles bei einer Schneegarantie von Oktober bis in den frühen Sommer. So sind die Pulverschneepisten des Fernau-Ferners ein unvergessliches Highlight für alle Telemark-Enthusiasten. Die ganze Saison lang kann man sich in Schnupperkursen einmal im Telemark probieren; das notwendige Equipment kann an der Bergstation Eisgrat jederzeit ausgeliehen werden. Das Tagesticket der Stubaier Gletscherbahn kostet in der Wintersaison 2004/2005 für Erwachsene 34,50 Euro, für Jugendliche unter 19 Jahren 22,40 Euro und Kinder unter 15 Jahren zahlen 17,30 Euro. Kinder unter zehn Jahren fahren in Begleitung eines Elternteils kostenlos.

Nähere Informationen: Stubaier Gletscherbahn, Tel.: 0043-5226-8141 oder per Internet:
www.stubaier-gletscher.com
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht
Zur Region: Stubaital
Die verrĂĽcktesten Skipisten der Welt
Skifahren muss auf keinen Fall langweilig sein! Wer auf der Suche nach einem neuen und aufregenden Skierlebnis in diesem Winter ist, sollte sich einige der verrĂĽcktesten Skipisten der Welt ansehen! Diese ... mehr ...
Datum der Nachricht: 11.07.2022
Wärme ist das A und O
Immer mehr Skifahrer entschlieĂźen sich dazu, auch ihren Winterurlaub auf dem Campingplatz zu genieĂźen. Viele Skigebiete wie etwa der berĂĽhmte WM-Austragungsort Schladming in Ă–sterreich haben einen ... mehr ...
Datum der Nachricht: 10.07.2022
Die Auswahl fällt schwer
Unbeschreibliche Landschaften, familienfreundlicher Service und das wohl wichtigste: Schneesicherheit. So erleben Tausende von Menschen jährlich ihren Skiurlaub in der Schweiz. Das Land der Alpen hat ... mehr ...
Datum der Nachricht: 30.06.2022
Wenn man mehr erreichen will
Skifahren ist gesund und ein Sport fĂĽr die ganze Familie, doch fĂĽr viele geht die Begeisterung noch weiter: Vom Verfolgen wichtiger Wettbewerbe und Meisterschaften im Fernsehen, bis hin zum Live-Dabeisein ... mehr ...
Datum der Nachricht: 23.06.2022
Planung ist alles
Jedes Jahr warten sowohl Skiprofis als auch Skiliebhaber auf den Winter, um diesen Sport auszuüben. Allerdings reicht es nicht aus, einfach nur ein Reiseziel auszuwählen, um dieses Erlebnis erfolgreich ... mehr ...
Datum der Nachricht: 06.05.2022
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen fĂĽr den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ă–tztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs.
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs größtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjährige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der Nähe von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat fĂĽr jeden