Neu in Sölden
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht

Die neue Gaislachkoglbahn wird zum 4. Dezember in Betrieb genommen


Sölden erneuert heuer den wichtigsten Zubringer ins Skigebiet - die Gaislachkoglbahn. Bild: Ötztal Tourismus

Im April hatte die alte Gaislachkoglbahn ihren letzten Betriebstag. Seitdem laufen die Bauarbaiten an der neuen Bahn, die nach derzeitiger Planung zum 4. Dezember ihren Betrieb aufnehmen wird, auf Hochtouren.

Es wird - wie in Sölden nicht anders zu erwarten - eine Lösung der Superlative.

Entlastung für den Zubringer schafft unten eine leistungssstarke Einseilumlaufbahn mit Kabinen für 8 Personen und einer Förderleistung von 3.600 Personen pro Stunde. Die Fahrzeit bis zur Mittelstation beträgt knapp 7 Minuten.

Im oberen Teil wird eine 3-S-Bahn mit 30 Personen Kabinen und einer Leistung von 1.400 Personen pro Stunde den Dienst verrichten. Spektakuläres Highlight dieser Bahn ist die Stützenkonstruktion direkt vor der Einfahrt in die Bergstation. Die Fahrzeit beträgt knapp 6 Minuten.

Insgesamt 38 Millionen Euro haben die Bergbahnen Sölden sich diese Investition kosten lassen. Immerhin wird hier der wichtigste direkte Zubringer ins Skigebiet ausgetauscht.



Nächste Nachricht
Vorige Nachricht
Zur Region: Ă–tztal
Skifahren in Frankreich
Da die meisten Menschen ihren Skiurlaub im Jahr 20/21 verpasst haben, wird der nächste Winter definitiv das Jahr sein, in dem man etwas Neues anstelle des traditionellen Skiurlaubs planen sollte! Sie ... mehr ...
Datum der Nachricht: 21.10.2021
Saisoneröffnung am 25.11.2021
Am 25. November 2021 eröffnet Ischgl die Skisaison. Highlight des Wintersaisonauftakts sind zwei stimmgewaltige Acts mit Il Volo und Alice beim „Top of the Mountain Opening Concert“ am 27. November. ... mehr ...
Datum der Nachricht: 20.10.2021
Sechs Skigebiete stehen zur VerfĂĽgung
Endlich ist es so weit. Nach langer Wartezeit nehmen die Bergbahnen des Tannheimer Tals wieder ihren Winterbetrieb auf. Mit groĂźer Vorfreude werden die langersehnten Besucher*innen auf den Pisten und ... mehr ...
Datum der Nachricht: 19.10.2021
Tiroler Nachhaltigkeits- und Klimastrategie
Der Winter im PillerseeTal steht ganz im Zeichen der Rückbesinnung auf grundlegende Werte, Nachhaltigkeit und stilvollen Genuss. Mit sanften Winterthemen sowie authentischen Angeboten, als Ergänzung ... mehr ...
Datum der Nachricht: 18.10.2021
Eröffnungs-Wochenende im Oktober
Der Skibetrieb wurde am Pitztaler Gletscher bereits Mitte September aufgenommen. Vor allem der ÖSV, der DSV sowie Norwegen und Schweden nutzten bisher die optimalen Schneebedingungen auf Tirols höchstem ... mehr ...
Datum der Nachricht: 12.10.2021
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen fĂĽr den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ă–tztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs.
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs größtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjährige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der Nähe von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat fĂĽr jeden