Winter 17/18
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht

Neu: Skiverbund Nauders / Skiarena Vinschgau


Bild: TVB Nauders

b der Wintersaison 2017/18 wird der grĂ¶ĂŸte Kartenverbund zwischen Nord- und SĂŒdtirol RealitĂ€t. Sulden, Trafoi, Watles, Schöneben, Haideralm und Nauders bieten ihren GĂ€sten mit einem gemeinsamen Skipass 211 grenzĂŒberschreitende Pistenkilometer.

Vertreter der Nauderer Bergbahnen und der Skiarena Vinschgau haben in den vergangenen Wochen intensive GesprĂ€che ĂŒber ein nĂ€heres ZusammenrĂŒcken gefĂŒhrt. Dabei herausgekommen ist ein gemeinsames Produkt, das Wintersportlern am Reschenpass und im Vinschgau ein Skierlebnis mit einer völlig neuen Dimension bietet. Alle Mehrtageskarten ab zwei Tagen GĂŒltigkeit bilden ab dem Winter 2017/18 die gemeinsame Eintrittskarte in jedes der beteiligten Skigebiete. FĂŒr die gesamte Tourismusregion schafft das grenzĂŒberschreitende Angebot eine prominente Visitenkarte im internationalen Wettbewerb. Sulden, Trafoi, Watles, Schöneben, Haideralm und Nauders bieten ihren GĂ€sten ab Dezember 2017 insgesamt 211 Kilometer SkivergnĂŒgen. „Wir positionieren uns bewusst als gemeinsame Ski-Region. Der vergangene Winter hat uns zwar bewiesen, dass wir auch als einzelne Gebiete gut bestehen können. Die kĂŒnftige Ausrichtung orientiert sich aber ganz klar an den BedĂŒrfnissen unserer Kunden, die sich ein entsprechend abwechslungsreiches und gebĂŒndeltes Angebot erwarten. In Summe bietet eine regionale Kooperation allen Beteiligten die Chance einer noch dynamischeren touristischen Entwicklung“, erklĂ€ren Karl Stecher und Manfred Wolf, VorstĂ€nde der Nauderer Bergbahnen AG.
GrĂ¶ĂŸter gemeinsamer Skipass von Nord- und SĂŒdtirol

Das Signal nach außen und nach innen ist ein unĂŒbersehbares. Es entsteht der grĂ¶ĂŸte grenzĂŒberschreitende Kartenverbund zwischen Nord- und SĂŒdtirol. Nach einem Jahr Nachdenk- und Entwicklungspause folgt dem frĂŒheren „Skiparadies Reschenpass“ somit ein deutlich grĂ¶ĂŸeres Nachfolgeangebot. „Die GesprĂ€che haben in einem absolut positiven Klima stattgefunden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wir waren uns in einem sehr frĂŒhen Stadium der Verhandlungen darin einig, dass im Sinne unserer GĂ€ste das einzig vernĂŒnftige Ziel in einem gemeinsamen Skipass bestehen kann“, so Andreas Lechthaler, PrĂ€sident der Schöneben AG.
Entwicklung einer neuen Marke

In den kommenden Wochen feilen die Marketingverantwortlichen auf Nauderer und Vinschger Seite nun am konkreten Markennamen des kĂŒnftigen Kartenverbundes. Auch die Skipasspreise werden miteinander definiert. „Diese Entwicklung braucht noch einige Wochen Zeit. Wir wollen auch hier ein fundiertes Ergebnis vorlegen können. Vorab geht es darum, den Betrieben der Region und vor allem auch unseren vielen StammgĂ€sten zu signalisieren, wohin die Reise von Nauders und dem Vinschgau ab dem kommenden Winter geht - nĂ€mlich hin zu einem noch grĂ¶ĂŸeren und noch attraktiveren Regionsangebot“, betont Erich Pfeifer, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Seilbahnen Sulden.
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht
Zur Region: Nauders
Immer eine Reise wert
Garmisch-Partenkirchen gehört zu den beliebtesten deutschen Urlaubs-Hotspots, ganz gleich, ob gerade Sommer oder Winter ist. Legt sich die weiße Pracht ĂŒber das Land, sind es vor allem die Skifahrer, ... mehr ...
Datum der Nachricht: 14.04.2021
Virtuell Skifahren
Wenn man gerade nicht selbst auf die Piste kann, kommt die Piste einfach zu einem nach Hause: Mit den unterschiedlichen Technologien von heute kommt scheinbar echtes Powder zu uns direkt in die Wohnzimmer. ... mehr ...
Datum der Nachricht: 26.03.2021
Termine
Ideal prĂ€parierte Pisten und traumhafte Panoramablicke: Trotz der besonderen Situation ist der Glungezer auch diesen Winter Ă€ußerst beliebt bei den Einheimischen. Die SchneeverhĂ€ltnisse sind nach wie ... mehr ...
Datum der Nachricht: 17.03.2021
TrÀume werden wahr
Es ist eines der beliebtesten LÀnder im skandinavischen Raum und erfreut sich jedes Jahr unzÀhliger Touristen und Besucher. DÀnemark ist cool und spannend und besonders bei StÀdtereisen beliebt. Denn ... mehr ...
Datum der Nachricht: 25.02.2021
Drei trendige Skimode-Ideen fĂŒr Dein Wochenende in den Bergen
Die Schneesaison ist schon voll im Gange und Du suchst immer noch nach Inspirationen fĂŒr Dein Ski- oder Snowboard-Outfit? Entdecke die neuen Must-Haves fĂŒr Wintersportbegeisterte und sei daran erinnert, ... mehr ...
Datum der Nachricht: 09.02.2021
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen fĂŒr den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ötztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flĂ€chenmĂ€ĂŸig die grĂ¶ĂŸte Gemeinde Österreichs.
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs grĂ¶ĂŸtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjĂ€hrige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der NĂ€he von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat fĂŒr jeden