Skifahren und feiern
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht

Top Skigebiete für den Après-Ski



Skifahrer sind gegenüber vielen anderen Sportlern im Vorteil. Fußballer, Marathonläufer oder Leichtathleten müssen sich in eiserner Selbstdisziplin üben, um die erforderliche Leistung zu erbringen. Mit schweißtreibenden Trainingseinheiten ist es für sie noch nicht getan. Denn danach gilt es, Kalorien zu zählen und Salate mit fettarmem Dressing hinunterzuwürgen. Im Anschluss gehen sie früh ins Bett, damit sich ihr Körper besser regenerieren kann. Spaß sieht anders aus. Ganz anders geht es in den Wintermonaten in den alpinen Skiresorts zu. Denn Skifahrer wissen, das Leben zu genießen. Wer von der Abfahrt erschöpft ist, tankt seine Energiereserven erst einmal mit einer deftigen Mahlzeit auf der Hütte auf. Danach geht es zum Après-Ski. Es wird sogar gemunkelt, dass einige Skifahrer eigentlich nur aus diesem Grund anreisen. Je nach Vorlieben gibt es dabei ganz unterschiedliche Hotspots für die Unterhaltung abseits der Piste. Einige der herausragendsten werden hier vorgestellt.


Dieser Ort in der Schweiz bietet zahlungskräftigen Gästen nicht nur die Gelegenheit, in Luxus zu schwelgen und ihren Reichtum zur Schau zu stellen. Freunde des stilvollen Glücksspiels kommen hier beim Après-Ski ebenfalls voll auf ihre Kosten. Wer zu Hause keine Spielhalle in der Nähe hat, muss die meiste Zeit seine Leidenschaft für das Casino online ausleben. Der Besuch im eleganten Casino des Grand Hotel ist dann ein echter Höhepunkt der Wintergaudi. Ein wenig Restadrenalin von der Piste schadet dem Spielvergnügen auch nicht.

St. Anton
Die wohl berühmteste Skihütte der Alpen steht in St. Anton am Arlberg. Die Stimmung bei den Après-Ski Partys im Mooserwirt ist einfach legendär. Jährlich werden von hier die neuesten Après-Ski-Hits im TV übertragen. Der Partyspaß beginnt in der Saison täglich um 15:30 Uhr. Um 20 Uhr macht der DJ allerdings schon wieder Feierabend, wer dabei sein möchte, sollte also nicht zu spät kommen. Danach wird anderswo im Ort munter weitergefeiert.

Ischgl
Wer gerne die ganze Nacht durchtanzt, der wird sich in Ischgl wohlfühlen. Mit seinen zahlreichen Clubs zieht der Ort ein internationales Publikum an. Das Après-Ski geht hier gleich auf der Piste los. Mitten im Skigebiet treffen sich die Menschenmengen auf der Paznauer Taya zum Feiern. Eine Besonderheit sind auch die „Top of the Mountain“-Konzerte, die hier regelmäßig stattfinden. Hier ist schon so mancher Weltstar vor einem begeisterten Publikum aufgetreten.

Val Thorens
Nicht nur die Österreicher wissen, wie man feiert. Val Thorens in den französischen Alpen kann so manchen Titel für sich beanspruchen. Es ist nicht nur Europas höchster Skiort und zugleich das größte Skigebiet des Kontinents. Es ist wohl auch die beste Après-Ski-Location in Frankreich. Zusammen mit hoher Schneesicherheit und besonders schönem Wetter ist der Ort also in jedem Fall ein lohnendes Ziel für den Skiurlaub.

Madonna di Campiglio
Die Italiener sind eigentlich nicht für besondere Party-Exzesse in ihren Skigebieten bekannt. Vor allem Wintersportler, die es etwas ruhiger mögen, fühlen sich daher in den italienischen Bergen wohl. Aber auch hier kann man abseits der Piste Spaß haben, etwa in Madonna di Campiglio in den Dolomiten. Vor allem weltberühmte Events wie der 3-Tre-Weltcup oder der Habsburger Karneval sorgen hier für Stimmung.

Bild von Tanja Mertke auf Pixabay
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen fĂĽr den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ă–tztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs.
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs größtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjährige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der Nähe von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat fĂĽr jeden