Auch im Skiurlaub
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht

Die VerÀnderungen mit Baby und wie man sich das Leben und den Alltag erleichtern kann



So viele Paare freuen sich darauf, endlich Eltern zu werden. Die Freude ist schon sehr groß, wenn sich ich eine Schwangerschaft einstellt. Die Zeit bis zur Geburt wird meist als spannend und besonders empfunden. Wenn dann das Wunschkind endlich gesund zur Welt gekommen ist, empfinden die frischgebackenen Eltern großes und unbeschreibliches GlĂŒck! Jetzt findet das neue und wunderbare Leben als Familie an.

Über vieles wird man sich sicherlich schon wĂ€hrend der Schwangerschaft informiert haben und einiges ist fĂŒr das Baby auch schon angeschafft worden, damit es an nichts fehlt, wenn man den neuen ErdenbĂŒrger zuhause willkommen heißt. NatĂŒrlich wird sich das Leben mit einem Kind deutlich verĂ€ndern. Auf einmal ist da die Verantwortung fĂŒr ein kleines geliebtes, aber auch recht hilfloses Wesen, welches man beim Großwerden so gut wie möglich unterstĂŒtzen möchte. Diese Zeit ist sicherlich sehr besonders und kostbar und kaum mit etwas anderem zu vergleichen. Die Zeit mit einem Baby und ĂŒberhaupt mit einem Kind ist aber auch fordernd und bisweilen sehr anstrengend. Von daher ist es ratsam, bereit zu sein, auch mal nicht alles perfekt haben zu mĂŒssen, Hilfe von lieben Menschen anzunehmen oder zu erbitten und zusammen mit dem Partner darĂŒber nachzudenken, wie man sich das Leben mit dem Nachwuchs so leicht wie möglich machen kann.

Babys altersgemĂ€ĂŸ (auch mal im Skiurlaub) beschĂ€ftigen und trösten


Gerade in der ersten Zeit kann es mehr oder weniger oft passieren, dass man das GefĂŒhl hat, den ganzen Tag das Baby herumtragen zu mĂŒssen. Kaum versucht man es einmal abzulegen, quengelt es oder schreit los. Es scheint, als ob es sich nicht mehr beruhigen will, wenn es nicht wieder auf den Arm genommen wird. Das kann auch sehr anstrengend werden, wenn man mit Baby zusammen in den ersten Skiurlaub fĂ€hrt. Sicherlich kann man dafĂŒr einiges planen und sich mit dem Skifahren als Eltern abwechseln, aber es wĂ€re doch sicherlich im Alltag und auch im Skiurlaub toll, wenn man mal die HĂ€nde eine Weile fĂŒr andere Dinge frei haben könnte. FĂŒr den Urlaub und noch viele andere Alltagssituationen kann dann beispielsweise eine Moonboon Federwiege ein toller Helfer sein. In so einer Federwiege soll das Baby von einer weichen Stoffseite umschlossen sein und es kann dabei hin und her oder auch auf und ab geschaukelt werden.

Man sagt, dass sich das Kind dabei an die Zeit im Mutterleib und an die Schaukelbewegungen dort drinnen erinnert und sich deswegen beruhigt dem Schlaf hingeben und auch schneller sowie besser einschlafen kann. Man sollte nur darauf achten, dass die Federwiege ergonomisch ist und eine sichere Schlaflösung bietet, die eine korrekte Entwicklung der WirbelsĂ€ule des Babys unterstĂŒtzt. Es ist sogar möglich, einen Motor fĂŒr die Wiege zu verwenden, der diese automatisch auf und ab bewegt. So ein Motor ist in der Regel ĂŒber der Sprungfeder befestigt und zieht die Feder ĂŒber einen Draht auf und ab. Auch kann man teilweise die Geschwindigkeit des Federwiegen-Motors verĂ€ndern, so dass genau in dem Tempo geschaukelt wird, wie es dem Kind gefĂ€llt.



Foto: Pro File auf pixabay.com

Nächste Nachricht
Vorige Nachricht
Zillertal und Garmisch-Partenkirchen
Wer schon einmal Ski gefahren ist, wird festgestellt haben, dass der Tag noch lange nicht vorbei ist, wenn die Sonne untergeht und die Pisten geschlossen werden. Denn von der einen Piste geht es nicht ... mehr ...
Datum der Nachricht: 22.07.2020
Mal was anderes
Wenn Sie etwas Abwechslung suchen und der nÀchste Urlaub nicht zum Schifahren in die verschneiten Berge gehen soll, wÀre vielleicht ein DÀnemark ... mehr ...
Datum der Nachricht: 01.07.2020
Jertzt schon drum kĂŒmmern
Die besten Resorts fĂŒr Familien mit Kindern in der Schweiz sind mit dem QualitĂ€tszertifikat „Families Welcome“ gekennzeichnet. Das ist ein striktes Zertifizierungssystem mit einer Reihe von Parametern, ... mehr ...
Datum der Nachricht: 23.06.2020
Auch im Skiurlaub
So viele Paare freuen sich darauf, endlich Eltern zu werden. Die Freude ist schon sehr groß, wenn sich ich eine Schwangerschaft einstellt. Die Zeit bis zur Geburt wird meist als spannend und besonders ... mehr ...
Datum der Nachricht: 27.04.2020
Der Wintersport ist vor allem in Europa sehr beliebt. Daher gibt es auch zahlreiche Events, die in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden stattfinden. Doch nicht nur der Profisport ist populĂ€r, sondern auch das Skifahren, ... mehr ...
Datum der Nachricht: 07.04.2020
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen fĂŒr den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ötztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flĂ€chenmĂ€ĂŸig die grĂ¶ĂŸte Gemeinde Österreichs.
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs grĂ¶ĂŸtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjĂ€hrige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der NĂ€he von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat fĂŒr jeden