Kundenservice und mehr
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht

Diese Eigenschaften machen einen guten Wintersport-Wettanbieter aus


pixabay.com

Immer mehr Wettanbieter konnten sich in den vergangenen Jahren einen Namen in der Welt der Sportwetten machen. Zumeist bieten gro√üe Wettportale ein umfangreiches Wettangebot an, dass jedoch nicht immer auch f√ľr Fans von Randsportarten geeignet ist. Besonders bei Wintersportarten ist die Auswahl an Events, auf die getippt werden kann, weiterhin sehr gering. Unter den vielen neuen Buchmachern lassen sich jedoch auch einige Anbieter finden, die ihr Angebot auf eine spezielle Sportart auslegen. So besitzen zahlreiche Portale inzwischen Randsportarten wie den eSport oder eben Wintersportarten.

Bei der Auswahl eines passenden Buchmachers gibt es viele Eigenschaften, auf die man als Neueinsteiger unbedingt achten sollten. Da die Branche j√§hrlich neue Rekordzahlen erreicht, gibt es inzwischen auch einige Betr√ľger, die es lediglich auf das eingezahlte Guthaben der Tipper abgesehen haben.

Um einem unseriösen Wettanbieter entgehen zu können, haben wir die wichtigsten Eigenschaften zusammengetragen, sodass Sie sich schnell einen Einblick auf alle wichtigen Faktoren verschaffen können, die ein seriöses und gut aufgestelltes Portal ausmachen.

Mit der Gl√ľcksspiellizenz geht es los


Um das Angebot der Allgemeinheit anbieten zu k√∂nnen, wird eine g√ľltige Gl√ľcksspiellizenz ben√∂tigt. Auf eine Lizenz sollten Sportfans unbedingt achten, bevor sie eine Einzahlung bei einem Buchmacher einleiten. Gl√ľcksspiellizenzen aus Malta, Gro√übritannien, Gibraltar oder aus Schleswig-Holstein gelten als besonders seri√∂s.

Vor dem Erhalt einer g√ľltigen Lizenz, werden die Anbieter von den Beh√∂rden erst einmal genauer unter die Lupe genommen und m√ľssen sich an die ausgegebenen Richtlinien halten. Nur wenn alle Eigenschaften ein faires, seri√∂ses und sicheres Tippen erm√∂glichen, erh√§lt der Buchmacher auch seine Lizenz.

Gleich mehrere Lizenzen zeigen, dass der Wettanbieter sich Gedanken um sein Auftreten macht. Bei einem solchen Wettportal können Sie also ohne zu zögern eine Sportwette platzieren und erhalten auch eine Auszahlungsmöglichkeit, ohne dass der Buchmacher Ihnen Steine in den Weg legt.

Oftmals gibt der ‚ÄěBackground‚Äú eines Wettanbieters auch Aufschluss dar√ľber, ob der Anbieter seri√∂s und sicher agiert. Das Unternehmen hinter dem Portal ist sicherlich bereits mit dem ein oder anderen Namen am Markt, sodass auch hier ein Einblick vermittelt werden kann, ob der Buchmacher es ernst meint oder eher ein Abklatsch der Konkurrenz ist.

Das Wettangebot ist f√ľr Wintersportfans enorm wichtig


Wie bereits Eingangs erwähnt, setzen viele Wettportale auf die bekannten und beliebten Sportarten, um sich einen Namen machen zu können. Nicht jeder der Anbieter schaut dabei auf die Randsportarten, sodass Fans von Wintersport oftmals zu kurz kommen und kaum ein Angebot erhalten.

Die besten Wintersport Wettanbieter lassen sich auf einem Vergleichsportal finden. Auf einem solchen Portal werden alle relevanten Eigenschaften eines Buchmachers genauer unter die Lupe genommen und im Anschluss bewertet, sodass man auch einen Einblick auf die bereitgestellten Wintersportarten erhält.

Sollte das Wettangebot in einem Test- oder Erfahrungsbericht zu kurz thematisiert werden, kann auch der Blick auf die Webseite des Anbieters weiterhelfen. Bei nahezu jedem Wettanbieter erhalten auch nichtangemeldete Tipper einen Einblick auf alle bereitgestellten Sportarten. Mit wenigen Klicks kann man sich so das Wettangebot genauer ansehen und feststellen, ob ausreichend Wintersportarten angeboten werden.

Achtung vor Sportwetten Bonusangeboten mit hohen Bedingungen


Sicherlich haben auch Sie im TV bereits ein Bonusangebot eines Wettanbieters gesehen und fragen sich, wie dieses funktioniert. Bei fast jedem Wettportal wird neuangemeldeten Kunden ein Bonus bereitgestellt, der Bonusguthaben oder eine Gratiswette auf das Konto bringt, sofern man sich zu einer Einzahlung entschließt.

Nicht immer bringt ein solches Angebot jedoch auch einen Mehrwert mit sich. Oftmals fallen die Bonusbedingungen so hoch aus, dass kaum eine Chance auf eine Umsetzung besteht. Vor jeder Bonusinanspruchnahme sollte deshalb genauer auf das Kleingeschriebene geachtet werden. Fallen die Bonusbedingungen zu extrem aus, lohnt sich die Inanspruchnahme nicht, da die Umsetzung in den meisten Fällen nicht gelingt und man einen Verlust hinnehmen muss.

Um auch hier einen Einblick auf faire Bonusangebote im Wintersportbereich finden zu können, lohnt sich ebenfalls die Suchmaschine Google. Hier lassen sich zahlreiche Bonusbewertungen von echten Sportfans finden. Deren Erfahrungen zeigen, ob es sich um einen kundenfreundlichen Bonus handelt oder ob eine Auszahlung durch die hohen Bedingungen nicht möglich ist.

Der Kundenservice, Extras und vieles Mehr


Sofern ein Neueinsteiger kaum Erfahrungen im Umgang mit einer Sportwette besitzt, wird zu Beginn sicherlich die ein oder andere Frage aufkommen. Um eine schnelle und passende Antwort zu erhalten, sollte man bei der Auswahl auch auf den Kundenservice achten. Nur wenn dieser mittels eines Live-Chats oder einer Hotline erreicht werden kann, ist eine schnelle Beantwortung möglich.

Neben den aufgef√ľhrten Eigenschaften gibt es viele weitere Faktoren, die bei der Auswahl eines passenden Buchmachers eine Rolle spielen sollten. Zahlreiche Wettportale bieten inzwischen auch ein Online Casino oder Pokerbereich an, sodass f√ľr ausreichend Abwechslung gesorgt wird, sofern gerade einmal keine passende Wette gefunden werden kann.
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht
Langlaufen in Leutasch
Die Snowfarming-Loipe in Leutasch wird am Freitag, 20. November eröffnet. Dieses Jahr ist der Start in die Langlaufsaison durch Corona ein wenig anders wie gewohnt. Um ein sicheres und verantwortungsvolles ... mehr ...
Datum der Nachricht: 23.11.2020
Sieben nicht √ľberlaufene Skigebiete
Wo man als Skifahrer andernorts erst im Verkehrs-, dann im Parkplatz- und schließlich im Liftstau steht, hat man in den beschaulichen (aber dabei dennoch hochmodernen) Skigebieten Osttirols vor allem ... mehr ...
Datum der Nachricht: 22.11.2020
Skiing, Golf, Segeln...
Reiche Menschen haben besondere Vorlieben, wenn es um Sportarte geht. Dabei wird der Sport nicht immer aktiv ausge√ľbt, auch passiv werden viele Sportarten unterst√ľtzt. Hierbei kann es sich beispielsweise ... mehr ...
Datum der Nachricht: 21.11.2020
Unverwechselbar
Am Fuße der Zugspitze finden Urlauber den Winterurlaub, den sie suchen - und ein Panorama, das es mit den großen Bergmassiven der Alpen durchaus aufnehmen kann - hervorragende Perspektiven. Und hier ... mehr ...
Datum der Nachricht: 08.11.2020
Corona-Maßnahmen
Eigentlich wollte man die diesjährige Wintersaison in Ischgl am 26. November einläuten. Die neue allgemeine Verordnung der österreichischen Bundesregierung erfordert nun aber eine Verschiebung des geplanten ... mehr ...
Datum der Nachricht: 06.11.2020
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen f√ľr den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental ‚Äď IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
√Ėtztal
S√∂lden auf 1377m, und Gurgl sind fl√§chenm√§√üig die gr√∂√üte Gemeinde √Ėsterreichs.
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist √Ėsterreichs gr√∂√ütes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzj√§hrige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der Nähe von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat f√ľr jeden