Corona-MaĂźnahmen
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht

Silberregion Karwendel ist mit „Safe Service“- Qualitätsprogramm gut vorbereitet für Wintersaison


duftner.digital

In den ersten Wochen haben sich mehr als 100 Tiroler Betriebe für „Safe Service“ angemeldet und lassen ihre Mitarbeiter*innen via digitale App alles zu Hygiene, Abstand und Schutzmaßnahmen lernen. Die Silberregion Karwendel geht einen Schritt voran und forciert die Gesamt-„Safe Service“-Sichtbarkeit der Region. „Wir möchten damit unseren Gästen kommunizieren, dass wir verantwortungsvolle Gastgeber sind. Unsere Mitarbeiter*innen werden mit dieser App bestens geschult“, sagt Elisabeth Frontull, Geschäftsführerin des Tourismusverbands Silberregion Karwendel.

„Safe Service“ hat die Wirtschaftskammer Tirol, Sparte Tourismus, Anfang Oktober ins Leben gerufen und ist eine gemeinsame Initiative mit der Tirol Werbung und dem Digitalisierungsunternehmen duftner.digital. Unter dem Motto „Für unsere Gäste. Für uns. Für Tirol“ haben die Tiroler Hotels, Pensionen, Gastronomiebetriebe und Freizeiteinrichtungen die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter*innen zu Abstandsregeln, Hygiene, kontaktloses Kundenerlebnis & Co. trainieren zu lassen. Gelernt wird digital am Smartphone mit der eigens entwickelten „Safe Service“ Lern-App.

Push-Mitteilungen direkt auf die Smartphones bei neuen Vorgaben


Ein wesentlicher Vorteil der „Safe Service“ App ist die Aktualität – und zwar dann, wenn neu geltende Verordnungen der Bundes- oder Landesregierung kommen. Dank digitaler Kommunikation können Neuigkeiten auf Knopfdruck in Echtzeit auf die Smartphones der App-User geschickt werden. Parallel aktualisiert duftner.digital auch die Lernfragen und Antworten, sodass stets genau das gelernt wird, was aktuell gilt. Die Synchronisierung auf die neuen Fragen erfolgt automatisch.

Elisabeth Frontull, TVB Silberregion Karwendel: „Service wichtiger denn je“


Die Silberregion Karwendel ist mit der Digitalen Gästekarte seit über Jahren Vorreiter, was digitale und kontaktlose Services betrifft. „Service am Vermieter und auch am Gast ist derzeit wichtiger denn je. Deshalb hat sich die Silberregion Karwendel dazu entschlossen, offizielle Safe Service Region zu werden“, erklärt Elisabeth Frontull, Geschäftsführerin TVB Silberregion Karwendel, und ergänzt: „Wir möchten damit unseren Gästen kommunizieren, dass wir verantwortungsvolle Gastgeber sind. Unsere Mitarbeiter*innen werden mit dieser App bestens geschult, damit der wohlverdiente Urlaub wie eh und je zu einem besonderen Erlebnis wird.“



Alle Infos: www.safe-service.tirol
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht
Langlaufen in Leutasch
Die Snowfarming-Loipe in Leutasch wird am Freitag, 20. November eröffnet. Dieses Jahr ist der Start in die Langlaufsaison durch Corona ein wenig anders wie gewohnt. Um ein sicheres und verantwortungsvolles ... mehr ...
Datum der Nachricht: 23.11.2020
Sieben nicht ĂĽberlaufene Skigebiete
Wo man als Skifahrer andernorts erst im Verkehrs-, dann im Parkplatz- und schlieĂźlich im Liftstau steht, hat man in den beschaulichen (aber dabei dennoch hochmodernen) Skigebieten Osttirols vor allem ... mehr ...
Datum der Nachricht: 22.11.2020
Skiing, Golf, Segeln...
Reiche Menschen haben besondere Vorlieben, wenn es um Sportarte geht. Dabei wird der Sport nicht immer aktiv ausgeĂĽbt, auch passiv werden viele Sportarten unterstĂĽtzt. Hierbei kann es sich beispielsweise ... mehr ...
Datum der Nachricht: 21.11.2020
Unverwechselbar
Am FuĂźe der Zugspitze finden Urlauber den Winterurlaub, den sie suchen - und ein Panorama, das es mit den groĂźen Bergmassiven der Alpen durchaus aufnehmen kann - hervorragende Perspektiven. Und hier ... mehr ...
Datum der Nachricht: 08.11.2020
Corona-MaĂźnahmen
Eigentlich wollte man die diesjährige Wintersaison in Ischgl am 26. November einläuten. Die neue allgemeine Verordnung der österreichischen Bundesregierung erfordert nun aber eine Verschiebung des geplanten ... mehr ...
Datum der Nachricht: 06.11.2020
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen fĂĽr den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ă–tztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs.
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs größtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjährige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der Nähe von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat fĂĽr jeden