Eröffnungs-Wochenende im Oktober
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht

Offizieller Winterauftakt mit dem Pitztal Glacier Open 2021


Die Saxofonistin Maria Kofler am Pitztaler Gletscher. // Foto: Maria Kofler

Der Skibetrieb wurde am Pitztaler Gletscher bereits Mitte September aufgenommen. Vor allem der ÖSV, der DSV sowie Norwegen und Schweden nutzten bisher die optimalen Schneebedingungen auf Tirols höchstem Gletscher vorab für ihre Trainingseinheiten. Den offiziellen Auftakt in die neue Wintersaison begeht der auf 3.440 Meter liegende Pitztaler Gletscher vom 15. bis 17. Oktober mit einem sportlichen Rahmenprogramm im Gletscherskigebiet und im X Park mit Freeride, Langlaufzentrum sowie Skitouren- und Funpark.

Tradition meets Wintersport


Der Pitztaler Gletscher feiert mit dem dreitägigen Eröffnungswochenende unter dem Motto alpiner Wintersport wie früher den offiziellen Start in eine neue Wintersaison. Mit Skifahren, Langlaufen und Skitouren kehrt man am Dach Tirols, wie der Pitztaler Gletscher auch genannt wird, zurück zu den Wurzeln des Wintersports. Ob es darum geht, die Grundlagen erst kennenzulernen oder seine Fahrkünste zu vertiefen: Beim Pitztal Glacier Open 2021 finden Familien, Genussskifahrer und traditionelle Wintersportler aller Altersklassen dazu die passende Gelegenheit. So findet bereits am Freitag und Samstag ab 9.30 Uhr ein Ski-Schnupperkurs mit der Skischule Pitztal statt. Auch Langläufer kommen auf ihre Kosten: Gerade für Langläufer bietet der Pitztaler Gletscher mit seiner fünf Kilometer langen Langlaufloipe, ob Klassik oder Skating, ideale Bedingungen. Für Anfänger wird am Freitag, jeweils um 10, 12 und 14 Uhr, ein Schnupperlanglaufkurs mit dem jungen Profi-Langläufer Urban Lentsch angeboten. Am Sonntag gibt es diesen Kurs auch für Kinder.

Meet and Greet und musikalischer Sonnenuntergang


Auch das Rahmenprogramm des Wochenendes lässt sich sehen: So wartet am Sonntag ein persönliches Kennenlernen der Tiroler Skirennläuferin Bernadette Lorenz und der Langlaufgröße Urban Lentsch auf die Besucherinnen und Besucher. Ein besonderes Highlight ist mitunter der musikalische Sonnenuntergang im Café 3440: Bei süßen Köstlichkeiten aus Österreichs höchster Konditorei auf 3.440 Meter Höhe kann der Sonnenuntergang bestaunt werden, untermalt wird diese besondere Stimmung durch musikalische Klänge von Saxofonistin Maria Kofler.

Neben den Spezialitäten des Café 3440 werden hungrige Wintersportler das gesamte Wochenende mit traditionellen Käsespätzle oder Tiroler Gröstl in der Outdoor-Küche versorgt.

Covid-19 Regelungen


Für Fahrten mit dem Gletscherexpress und den Gondelbahnen besteht FFP2-Maskenpflicht. In den Gastronomiebetrieben gilt die 3G-Regel (Genesen, Getestet oder Geimpft) sowie eine verpflichtende Gästeregistrierung an den dafür vorgesehenen Checkpoints.

Weitere Informationen: www.pitztaler-gletscher.at
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht
Skifahren in Frankreich
Da die meisten Menschen ihren Skiurlaub im Jahr 20/21 verpasst haben, wird der nächste Winter definitiv das Jahr sein, in dem man etwas Neues anstelle des traditionellen Skiurlaubs planen sollte! Sie ... mehr ...
Datum der Nachricht: 21.10.2021
Saisoneröffnung am 25.11.2021
Am 25. November 2021 eröffnet Ischgl die Skisaison. Highlight des Wintersaisonauftakts sind zwei stimmgewaltige Acts mit Il Volo und Alice beim „Top of the Mountain Opening Concert“ am 27. November. ... mehr ...
Datum der Nachricht: 20.10.2021
Sechs Skigebiete stehen zur VerfĂĽgung
Endlich ist es so weit. Nach langer Wartezeit nehmen die Bergbahnen des Tannheimer Tals wieder ihren Winterbetrieb auf. Mit groĂźer Vorfreude werden die langersehnten Besucher*innen auf den Pisten und ... mehr ...
Datum der Nachricht: 19.10.2021
Tiroler Nachhaltigkeits- und Klimastrategie
Der Winter im PillerseeTal steht ganz im Zeichen der Rückbesinnung auf grundlegende Werte, Nachhaltigkeit und stilvollen Genuss. Mit sanften Winterthemen sowie authentischen Angeboten, als Ergänzung ... mehr ...
Datum der Nachricht: 18.10.2021
Eröffnungs-Wochenende im Oktober
Der Skibetrieb wurde am Pitztaler Gletscher bereits Mitte September aufgenommen. Vor allem der ÖSV, der DSV sowie Norwegen und Schweden nutzten bisher die optimalen Schneebedingungen auf Tirols höchstem ... mehr ...
Datum der Nachricht: 12.10.2021
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen fĂĽr den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ă–tztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs.
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs größtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjährige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der Nähe von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat fĂĽr jeden