Nächste Nachricht
Vorige Nachricht

SĂŒchtig machende Elemente in Online Casinos


pixabay.com

Der Reiz, in einem der vielen Online Casinos sein GlĂŒck zu versuchen, ist groß. Lockt dann noch ein lukratives Angebot wie etwa 50 Freispiele ohne Einzahlung ist nachvollziehbar, wieso diese Branche einen regelrechten Boom erlebt.

Leider ist das Thema Spielsucht eng mit dem GlĂŒcksspiel verbunden. Von einer Spielsucht ist die Rede, wenn Spieler lĂ€nger, öfter und mit höheren EinsĂ€tzen als geplant spielen und der Wetteinsatz in der Regel den persönlichen finanziellen Rahmen ĂŒbersteigt.

Auch wenn verglichen mit der Anzahl der aktiven Spieler nur wenige von einer Sucht betroffen sind, ist es hilfreich die potenziellen Gefahrenstellen in einem Online Casino zu erkennen. Hierzu zĂ€hlen unter anderem die rasche Spielfolge, die animierten Grafiken und Töne und natĂŒrlich die Verlockung und der Wunsch nach einem großen Gewinn.

Schnelle Spielweise bei Slotautomaten


Bei vielen Tischspielen wie Roulette, Poker oder Black Jack entstehen spielbedingt Pausen. Automatenspiele haben diese Spiel- und Denkpausen nicht. Hier haben Sie die Möglichkeit, in sehr schneller Abfolge mehrere Runden nacheinander zu spielen. Ein Klick auf den Start-Button reicht aus, und schon setzen sich die Walzen erneut in Bewegung. BegĂŒnstigt wird das schnelle Spiel zusĂ€tzlich durch die Fast-Spin-Funktion. Wird diese aktiviert, drehen sich die Walzen sogar noch schneller als im Standardmodus. Eine weitere Funktion, die das schnelle Spielen fördert, ist der Autoplay Modus. Je nachdem, wie viele Runden hier eingegeben werden, folgt eine Runde auf die nĂ€chste, ohne dass Sie als Spieler aktiv etwas tun mĂŒssen.

Beide Funktionen fördern die Spielsucht. GefÀhrdete Spieler sollten aus diesem Grund auf keinen Fall mit diesen beiden Optionen spielen.

StĂ€ndige Action fĂŒhrt zum Adrenalinrausch


Vor allem die Spielautomaten locken mit hochwertigen Grafiken und teilweise spannendem Spielaufbau. Sobald Sie ein Spiel gestartet haben, geschieht stÀndig etwas auf dem Bildschirm.

Die Grafiken bewegen sich hin und her, der Automat blinkt und der Sound spielt ununterbrochen, falls der Ton nicht deaktiviert wurde. Der Automat bietet sozusagen Action am laufenden Band.

Dadurch, dass stÀndig etwas passiert und alles in Bewegung ist, können Spieler in einen Adrenalin- und Dopaminrausch geraten. Der Slot ist so fesselnd und spannend, dass viele Spieler die Zeit um sich herum vergessen und Runde um Runde spielen. Um diesen Kreislauf zu durchbrechen, sollten Sie sich im Voraus feste Spielzeiten setzen und diese unbedingt einhalten. Planen Sie Pausen ein und stehen Sie zwischendurch auf, um die Beine zu vertreten.

Viele kleinere Gewinne fördern das GlĂŒcksgefĂŒhl


Typisch fĂŒr das Spielen an Spielautomaten sind die relativ regelmĂ€ĂŸigen kleineren Gewinne. Je mehr Gewinnlinien Sie aktivieren, um so höher ist die Chance, dass eine Runde mit einem Gewinn endet.

Dadurch, dass stĂ€ndig eine AusschĂŒttung erfolgt, auch wenn diese noch so gering ausfĂ€llt, werden GlĂŒckshormone produziert. UnterstĂŒtzt wird dieser Faktor durch die Automaten, die auch kleine Gewinne mit Grafiken und Tönen besonders hervorheben und den Spieler beglĂŒckwĂŒnschen.
Vor allem, wenn Sie mehrere Linien spielen, ist der GlĂŒckszustand trĂŒgerisch. Auch wenn Sie einen Gewinn erzielt haben, passiert es oft, dass unter dem Strich durch den Einsatz fĂŒr mehrere Linien ein Verlust erzielt wurde. Durch die Message auf dem Automaten bekommen Spieler dennoch das GefĂŒhl, als Gewinner aus der Runde hervorzugehen. Genau dieses GefĂŒhl wirkt beflĂŒgelnd und fordert zum Weiterspielen auf. Immerhin kann die nĂ€chste Runde wieder mit einem Gewinn enden, der vielleicht ja sogar noch höher als der letzte ausfĂ€llt.

Eine Möglichkeit, diesem PhĂ€nomen entgegenzuwirken, ist das Spielen mit nur einer Linie. Dadurch sehen Sie direkt, ob Sie gewonnen oder verloren haben. Eine andere Option besteht darin, regelmĂ€ĂŸig einen Blick auf das Spielerkonto zu werfen. Hier lohnt es sich, ein Verlustlimit zu setzen.

Der Reiz des Ungewissen


Ein weiteres Risiko ist der Reiz des Ungewissen. Laut mehreren Forschungsergebnissen ist es viel mehr das Streben nach dem GlĂŒck und weniger das erreichte GlĂŒck selbst. Ganz Ă€hnlich verhĂ€lt es sich mit dem Spielen an den Automaten. Es ist das Spielen selbst und die Ungewissheit, vielleicht beim nĂ€chsten Dreh den Jackpot zu knacken, der den Reiz ausmacht.

Auch wenn diese Gefahr nicht ausschließlich in den Online Casinos, sondern auch in den landbasierten Casinos lauert, ist die Gefahr auf den Onlineplattformen höher, da der Zugang einfacher ist.

Die stÀndige Möglichkeit, zu spielen


Online Casinos stehen den Spielern fast stĂ€ndig zur VerfĂŒgung. Sie mĂŒssen nicht erst in Ihr Auto sitzen, um zur nĂ€chsten Spielhalle oder in das nĂ€chstgelegene Casino zu fahren. Es wird zudem keine Kleiderordnung gefordert und Sie mĂŒssen sich keine Gedanken darĂŒber machen, dass Sie eventuell von jemandem im Casino gesehen werden, was sie nicht möchten.

Zum Spielen in einem Online Casino reicht eine Internetverbindung aus. Diese Möglichkeit, Tag und Nacht spielen zu können ist vor allem fĂŒr bereits suchtgefĂ€hrdete Spieler ein großes Risiko. Sollten Sie bemerken, dass Sie sich bei jeder Gelegenheit einloggen, um zu spielen, sollten Sie aktiv werden. Im Extremfall gibt es die Möglichkeit, sich selbst zu sperren. Dadurch schĂŒtzen Sie sich selbst, indem Sie sich vom GlĂŒcksspiel ausschließen.

VIP und Treueprogramme


Was auf den ersten Blick lukrativ und kundenfreundlich wirkt, ist in Wahrheit eine Möglichkeit der Casino-Betreiber, die Kunden zu binden und zum regelmĂ€ĂŸigen Spielen zu animieren. Vor allem Bonusprogramme, die ein regelmĂ€ĂŸiges Spielen belohnen, sind gefĂ€hrlich. Hat ein Spieler erst einmal diesen Status erreicht und ist in das Bonusprogramm aufgenommen worden, möchte er dieses Privileg in der Regel auch nicht wieder abgeben.

So kann es passieren, dass Kunden zum Spielen im Online Casino animiert werden, obwohl sie das im Unterbewusstsein gar nicht oder zumindest nicht in diese HĂ€ufigkeit wĂŒnschen.

Fazit


Wenn Sie nur wegen dem Spaß und Unterhaltungsfaktor ein paar Runden im Online Casino spielen, besteht keine Suchtgefahr. Werden zudem einige Aspekte wie das Einhalten von Zeit- und Einsatzlimits berĂŒcksichtigt, die Sie selbst setzen können, brauchen Sie sich absolut keine Gedanken wegen einer Spielsucht machen.

Auch wenn Online Casinos einige Elemente wie schnelles Spielen, Töne und Effekte einsetzen, die sĂŒchtig machen können, sind seriöse Casinos bestrebt, ihre Kunden vor der Spielsucht zu schĂŒtzen. Auf der Internetseite finden Spieler in der Regel mehrere Links und Kontakte, die sie bei Verdacht auf Spielsucht kontaktieren können.
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht
Die verrĂŒcktesten Skipisten der Welt
Skifahren muss auf keinen Fall langweilig sein! Wer auf der Suche nach einem neuen und aufregenden Skierlebnis in diesem Winter ist, sollte sich einige der verrĂŒcktesten Skipisten der Welt ansehen! Diese ... mehr ...
Datum der Nachricht: 11.07.2022
WĂ€rme ist das A und O
Immer mehr Skifahrer entschließen sich dazu, auch ihren Winterurlaub auf dem Campingplatz zu genießen. Viele Skigebiete wie etwa der berĂŒhmte WM-Austragungsort Schladming in Österreich haben einen ... mehr ...
Datum der Nachricht: 10.07.2022
Die Auswahl fÀllt schwer
Unbeschreibliche Landschaften, familienfreundlicher Service und das wohl wichtigste: Schneesicherheit. So erleben Tausende von Menschen jÀhrlich ihren Skiurlaub in der Schweiz. Das Land der Alpen hat ... mehr ...
Datum der Nachricht: 30.06.2022
Wenn man mehr erreichen will
Skifahren ist gesund und ein Sport fĂŒr die ganze Familie, doch fĂŒr viele geht die Begeisterung noch weiter: Vom Verfolgen wichtiger Wettbewerbe und Meisterschaften im Fernsehen, bis hin zum Live-Dabeisein ... mehr ...
Datum der Nachricht: 23.06.2022
Planung ist alles
Jedes Jahr warten sowohl Skiprofis als auch Skiliebhaber auf den Winter, um diesen Sport auszuĂŒben. Allerdings reicht es nicht aus, einfach nur ein Reiseziel auszuwĂ€hlen, um dieses Erlebnis erfolgreich ... mehr ...
Datum der Nachricht: 06.05.2022
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen fĂŒr den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ötztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flĂ€chenmĂ€ĂŸig die grĂ¶ĂŸte Gemeinde Österreichs.
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs grĂ¶ĂŸtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjĂ€hrige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der NĂ€he von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat fĂŒr jeden