Sommer Hohe Tauern

 Sommer 
Mit 1.800 km² Fläche ist der Nationalpark Hohe Tauern das größte Naturschutzgebiet Mitteleuropas. Es zählt zu den großartigsten Landschaften der Erde und ist eine Arche Noah für tausende Tier- und Pflanzenarten aber auch eine Oase der Ruhe für naturorientierte Menschen – zur Erholung und Entdeckung. Die Angebotspalette des Nationalparks Hohe Tauern verspricht einen unvergesslichen Urlaub in der Nationalparkregion.

Seit 1993 führt der Nationalpark Hohe Tauern Tirol Sommerprogramme durch. Exkursionen, Diavorträge, Trekking, spezielle Kinderabenteuer, Tälerüberschreitungen, etc. - die Angebote sind vielfältig und haben für jeden etwas zu bieten. Mehr als 35.000 naturbegeisterte Menschen haben bisher an den Veranstaltungen teilgenommen, die von den acht NationalparkrangerInnen geleitet werden. Zu den Highlights zählen nach wie vor die Tour zum Schlatenkees am Großvenediger (Gletscherschaupfad Innergschlöß) und der Glocknertreck auf Österreichs höchsten Gipfel. Mit dem Erwerb der Osttirol-Card können die meisten der geführten Wanderungen des Nationalparks gratis in Anspruch genommen werden.
 Winter  News  Orte  Skigebiete  Impressionen  Pistenplan 
 Unterkünfte  Skipässe  WEBCAMS  im Sommer