Skiurlaub Ladis

Einwohner540
Gästebetten1903
Serfaus-Fiss-Ladis Information

Telefon: 0 54 72 / 66 01
E-Mail: info@serfaus-fiss-ladis.at

Skiurlaub in Ladis
Urkundlich wird Ladis 1220 n. Chr. erstmals genannt („ecclesia de Laudes“).

Seelsorglich gehörte Ladis (und Fiss) zur Urpfarre Serfaus. 1332 n. Chr. werden die „Ladr“ (so heißt man die Bewohner von Ladis) ermahnt, an den Hauptfesten des Jahres den Gottesdienst in ihrer Pfarrkirche in Serfaus zu besuchen und nicht in Prutz.
Erst ab 1520 erhalten Fiss und Ladis einen eigenen Kooperator.

1661 wurde Ladis Kuratie und 1891 Pfarre. Die Pfarrkirche ist dem hl. Martin geweiht (erste Weihe 1497 erwähnt), die jetzige Kirche wurde 1829 - 1831 erbaut.

Im Ortskern des „alten Ladis“ befinden sich einige ganz bemerkenswerte Gebäude, deren Grundmauern nachweislich bis in die Romanik (ca. 1.000 - 1.300 n. Chr.) zurückreichen. Der romanische Rundbogenstil zeigt sich besonders in den runden Einfahrten und Torbögen.

Nach einer alten Überlieferung entdeckte Hirte Nikolaus Schederle 1212 n. Chr. die Sauerbrunnquelle in Obladis. Kaiser Max’s Doktor nannte es „das heilsamste Wasser“. Da Schwefelquellen Badekuren ermöglichten, ist es nicht verwunderlich, dass sich in Ladis-Obladis schon sehr früh der Tourismus entwickelte.

Fürste, Kaiser und vielen Gästen bedienten sich dieses Wassers bei allen Krankheiten und verwendeten es für Trinkkuren.

In Ladis steht noch eine restaurierte Burgruine aus dem 13. Jahrhundert, die Burg Laudeck. Aufgrund von Funden nimmt man an, dass „Laudeck“ ursprünglich ein römischer Wachturm war.

Ladis auf der Karte:

Hotels
 Fiss 
 Serfaus 
Skigebiete im Detail
 Serfaus-Fiss-Ladis 
Im Sommer:
 Sommer 
 Wandern 
 Radfahren 
 Wassersport 
 Wellness 
 Familien 
 Sehenswürdigkeiten 
 Reiten 
Die Nachbargebiete
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen für den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ötztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs. Eine
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs größtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjährige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der Nähe von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat für jeden