Regionen durchsuchen
 

Pranger

Der Pranger in Villach. • © Stadt Villach
 
Ein unscheinbarer Steinpfahl in Villach in Kärnten – mit einer etwas gruselige Geschichte. Schon seit dem 15. Jahrhundert gibt es den Pranger in Villach. Seine prominente Lage in der Innenstadt am Hauptplatz sorgte damals für genügend Schaulustige und Vorbeilaufende, so dass der so Bestrafte, der „am Pranger stand“, sich ausreichend schämte (und diese Ehrenstrafe war noch eine ganz milde Strafe).

Der heutige Pfahl, der seit 1988 dort weilt, besteht aus Marmor und ist eine Kopie. Das Original galt rund 150 Jahre als verschollen, wurde glücklicherweise 1959 wiedergefunden. Es steht nun im Hof des Museums in Villach.
 

Interessantes im Umkreis

Blick auf Villach von der Villacher Alpenarena aus.  • © skiwelt.de - Christian SchönVillach
Ort
 
 

Gehört zu:

Blick auf Villach von der Villacher Alpenarena aus.  • © skiwelt.de - Christian SchönVillach
Ort
 
 
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten: