Regionen durchsuchen
 

Hochmoos-Express

 
Technische Daten:
Seilbahn-Typ: Kuppelbare, schnelle Sesselbahn
Personen pro Einheit: 6
Baujahr: 2006
Streckenlänge: 1.302 m
Höhenunterschied: 320 m
Höhe Talstation: 1.010 m
Höhe Bergstation: 1.330 m
Förderleistung: 2.400 Personen / Stunde
Fahrgeschwindigkeit: 5 m/s (18,0 km/h)
Fahrzeit: ca. 4 Minuten
Der Hochmoos-Express ersetzte im Jahr 2006 einen Einersessellift des Herstellers Girak. Die neue Bahn bietet nun wieder zeitgemäßen Komfort bei einer Förderleistung von 2.400 Personen pro Stunde.

Die Bahn ist neben der Grubigsteinbahn der zweite Zubringer ins Skigebiet und die Bergstationen befinden sich auch direkt nebeneinander. Weiter geht es von dort dann entweder mit der Grubigalmbahn oder der Gondelbahn Grubig 2.

Für die großen Hotels im Oberdorf von Lermoos ist das eine deutliche Verbesserung. Hier muss man lediglich noch aus dem Haus und fällt praktisch in den Lift hinein.

Wie auch die Vorgängerbahn ist der Hochmoos-Express lediglich im Winter in Betrieb.

An der Bergstation befindet sich die Brettlalm.
 
 

Zusatzinfos:

Baujahr: 2006
 

Gehört zu:

 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
 
Hochmoos-Express: Hotels in der Nähe