Skigebiet Wildschönau
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht

Winterfreuden – Sonnenskilauf – Tag der Frau

Die Wildschönau, ein landschaftlich besonders reizvolles und schneesicheres Hochtal in den Kitzbühler Alpen, hat dem Wintergast eine Menge zu bieten. „Aufregend – entspannend,“ so lautet das Ferien – Motto der Urlaubsregion.
Auffallend viele alte Bauernhäuser und Gasthöfe bestimmen das Bild der Wildschönau. Hier findet der Wintergast alles was wichtig ist, vor allem aber eine reizvolle Bergwelt und weit weg vom hektischen Alltag viel Ruhe und Erholung. Skifahren vom Feinsten, schnelle Pisten, hohe Berge (bis 2300m), schöne Hänge, Lawinensicherheit und Schnee ohne Ende, das alles sind Gründe genug für Winterurlaub in der Wildschönau. Über 65 Kilometer präparierter Abfahrtspisten, vom Schatzberg in Auffach, über Roggenboden und Riedlberg in Oberau, bis zum Markbachjoch in Niederau. Skischulen und Skikindergärten gibt es an jedem Ort.

Tag der Frau am 08. März in Wildschönau-Niederau Zum internationalen Tag der Frau am 08. März hat sich die Wildschönau auch etwas einfallen lassen. Gratis Skitests mit Damenski + Gratisautotests mit der Firma Fiat und zusätzlich gibt’s bei der Markbachjochbahn in Niederau – 40 % auf die Tagesskipässe. Weitere Überraschungen für Frauen haben gibt’s dann noch bei so manchen Wirten, sodass man auch dem Apres-ski richtig fröhnen kann.

Für Frauen gibt es auch ein spezielles Equipment

. „Die Skiindustrie hat sich in den letzten drei Jahren intensiv um die Zielgruppe der Frauen bemüht. Herausgekommen ist dabei erst einmal eine Ladies-Ski-Produktlinie mit Blümchenmuster. Damit meinte man, die Bedürfnisse der Frauen genau getroffen zu haben. Das war jedoch eine Fehlanzeige. Frauen brauchen aber tatsächlich ein anderes Equipment jenseits designorientierter Gesichtspunkte,“ erläutert Katrin Edinger – staatlich gesprüfte Skilehrerein und Sporrthändlerin in der Wildschönau - weiter. „Bedingt durch eine andere Anatomie, einer daraus resultierenden differenzierten Hebelwirkung und einer anderen Fahrweise ist die richtige Ausrüstung bei unseren Ladies-Kursen eine unabdingbare Voraussetzung. Bevor es also auf die Piste geht, kriegen unsere Damen erst einmal ihre Sportgeräte individuell angepasst. Das fängt schon bei den Skischuhen an. Da die Wadenmuskulatur tiefer ansetzt, sollte der Skiboot einen nicht so hohen Schaft haben. Auch das Schienbein ist empfindlicher als beim männlichen Pendant; also sind sie vorne mehr gepolstert. Zudem ist der Montagepunkt der Bindungen bei unseren Ladies-Ski gut 10 Millimeter nach vorne versetzt – das erleichtert dann ungemein die Schwungauslösung.“ (Anmerkung: 100 Euro kostet das richtig abgestimmte Material zum Beispiel für eine Woche Skikurs). „Warum der Kragen der Ski-Jacke weich und austauschbar sein sollte?“ Katrin und ihre Truppe haben immer die richtige Antwort parat. „Wegen des Lippenstifts und des Make-ups! Aber auch die Taschen sollten seitlich und nicht im Brustbereich sein. Unsere Damen brauchen doch nicht wie Tonnen auf Ski daher zu kommen!“

Die Wildschönau - bekannt für faire Preise In einer Frühstückspension kosten sieben Übernachtungen mit Frühstück und 6-Tages-Skipass pro Person ab 268,00 Euro. Im 3* -Hotel mit Halbpension kann man das Arrangement pro Person ab 415,00 Euro buchen. Familienfreundlich ist die Wildschönau allemal. Dazu gibt es noch ein spezielles Familienangebot. Beim Kauf von zwei Erwachsenenskipässen für 5 Tage, ist der Skipass für ein Kind bis 15 Jahre gratis, Kinder bis sechs Jahre sind generell frei. Dieses Angebot der Wildschönauer Bergbahnen gilt von 12.03. – 03.04.2004.

Veranstaltungstipps:
Musikskitag am 20. März mit Gratisfahrt für Musikanten, die Ihr Instrument mit ins Skigebiet nehmen. Für Gruppen ist eine Anmeldung erforderlich.
Skifinale vom 01. – 03. April
Gebucht werden kann man über www.wildschoenau.com
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht
Zur Region: Wildschönau