Regionen durchsuchen
 
Österreich > Kärnten > Kötschach-Mauthen > Skigebiet Kötschach-Mauthen - Vorhegglifte

Skigebiet Kötschach-Mauthen - Vorhegglifte

Skifahren in Kötschach-Mauthen. • © Region Nassfeld-Pressegger See
 
 
Skigebietsdaten:
Niedrigster Punkt: 702 m
Höchster Punkt: 1.210 m
Höhendifferenz: 508 m
Pisten Gesamtlänge: 6,5 km
  Blaue Pisten: 4,5 km (69 %)
  Rote Pisten: 2,0 km (31 %)
Liftanlagen:1 Sesselbahn | 3 Schlepplifte
  Förderleistung3.800 Pers. pro Stunde
Voraussichtliche Saisonzeiten:
  Saison allgemein: Mitte Dezember bis Mitte März
Letzztes Skigebiet am Ende des Kärntner Gailtales ist das Skigebiet Kötschach-Mauthen, das auch als Skigebiet Vorhegg oder unter dem Namen Vorhegglifte bekannt ist.

Es bietet neben der Doppelsesselbahn Vorhegg noch einen großen Schlepplift und zwei Übungsanlagen.

Für den Skifahrer ergibt das etwa 6,5 Kilometer Pisten. Der Löwenanteil der Pisten ist leicht. Am großen Schlepplift in Richtung Laas finden sich die mittelschweren Abfahrten.
 

Zusatzinfos:

Allgemeine Saisonzeit im Winter: Mitte Dezember bis Mitte März
 

Seilbahnen

Kinderlift
Seilbahn
 
Übungslift
Seilbahn
 
 

Archiv: Das war früher mal hier:

Ödenhütte
Bergrestaurant
 
 

Gehört zu:

 
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
 
Skigebiet Kötschach-Mauthen - Vorhegglifte: Hotels in der Nähe