Verbindung direkt aus dem Ort
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht

K-onnection: Kaprun und Kitzsteinhorn wachsen zusammen


© Kitzsteinhorn

Die direkte Verbindung vom Ort Kaprun/Maiskogel zum Gletscher: Das ist das ambitionierte Projekt der Gletscherbahnen Kaprun AG, das mit 12 km Länge in den Ostalpen die längste zusammenhängende Seilbahnachse und gleichzeitig die größte Höhendifferenz darstellen wird.

Die neue MK Maiskogelbahn verbindet bereits seit der Wintersaison 2018/19 in zwei Sektionen das Kapruner Ortszentrum über die Mittelstation Stanger mit der Maiskogel-Bergstation und begeistert bereits in der ersten Saison Wintersportler als familienfreundliche, sanfte und wetterunabhängige Ergänzung zum Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn. Im Sommer 2019 folgt die zweite Premiere: Mit der neuen Bahn werden auch die Wander- und Bikewege am Maiskogel, vom 25. Mai bis 29. September 2019, erstmals direkt vom Ortszentrum aus mit einer Seilbahn erreichbar sein. Der beliebte Alpine Coaster Maisiflitzer, der angeschlossene Familienpark und die Maisialm bleiben unverändert ganzjährig geöffnet.

Zeitgleich mit dem Bau der MK-Maiskogelbahn wurden bereits 2018 auch die Berg- und Talstation sowie die ersten Stützenbauten für die 3K-Konnection errichtet. Nach der Winterpause werden im Frühjahr 2019 die Bauarbeiten zur Fertigstellung Salzburgs erster Dreiseilumlaufbahn wieder aufgenommen. Die 4.311 m lange Dreiseilumlaufbahn bietet Komfort auf höchstem Niveau und einzigartige Panoramablicke. Mit insgesamt 32 Kabinen für je 32 Personen schweben Gäste in nur 9 Minuten zur Station Langwied auf 1.975 Meter. Mit der Eröffnung der 3K K-onnection startet Kaprun am 30. November 2019 in eine neue alpintouristische Ära.

Ski-in-Ski-out und Seilbahnkette der Superlative
Die 3K K-onnection bildet das Kernstück der Verbindung Kaprun – Maiskogel – Kitzsteinhorn. Mit der spektakulären Seilbahn wird die Gletschergemeinde ab Winter 2019/20 erstmals Ski-in-Ski-out direkt vom Ortszentrum auf das 100% schneesichere Kitzsteinhorn anbieten können. Die Möglichkeit, die Seilbahn und das Skigebiet bequem zu Fuß oder mit dem Skibus vom Hotel aus zu erreichen, sowie die moderne Infrastruktur im Kaprun Center mit einem Skidepot der neuesten Generation und Intersport Bründl Sportshop, sorgen ganzjährig für einen Qualitäts- und Komfortgewinn. Sechs Seilbahnen reihen sich wie eine Perlenkette vom Ortszentrum über vier Vegetationszonen bis Top of Salzburg auf 3.029 Meter am Kitzsteinhorn aneinander. Sie bilden nicht nur die längste durchgängige Seilbahnachse der Ostalpen, sondern überwinden mit 2.261 Höhenmeter auch die größte Höhendifferenz.
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht
Zur Region: Zell am See - Kaprun
Projekt2019 Seilbahn Kitzsteinhorn Kaprun Zell am See Salzburger Land
Skifahren in Frankreich
Da die meisten Menschen ihren Skiurlaub im Jahr 20/21 verpasst haben, wird der nächste Winter definitiv das Jahr sein, in dem man etwas Neues anstelle des traditionellen Skiurlaubs planen sollte! Sie ... mehr ...
Datum der Nachricht: 21.10.2021
Saisoneröffnung am 25.11.2021
Am 25. November 2021 eröffnet Ischgl die Skisaison. Highlight des Wintersaisonauftakts sind zwei stimmgewaltige Acts mit Il Volo und Alice beim „Top of the Mountain Opening Concert“ am 27. November. ... mehr ...
Datum der Nachricht: 20.10.2021
Sechs Skigebiete stehen zur VerfĂĽgung
Endlich ist es so weit. Nach langer Wartezeit nehmen die Bergbahnen des Tannheimer Tals wieder ihren Winterbetrieb auf. Mit groĂźer Vorfreude werden die langersehnten Besucher*innen auf den Pisten und ... mehr ...
Datum der Nachricht: 19.10.2021
Tiroler Nachhaltigkeits- und Klimastrategie
Der Winter im PillerseeTal steht ganz im Zeichen der Rückbesinnung auf grundlegende Werte, Nachhaltigkeit und stilvollen Genuss. Mit sanften Winterthemen sowie authentischen Angeboten, als Ergänzung ... mehr ...
Datum der Nachricht: 18.10.2021
Eröffnungs-Wochenende im Oktober
Der Skibetrieb wurde am Pitztaler Gletscher bereits Mitte September aufgenommen. Vor allem der ÖSV, der DSV sowie Norwegen und Schweden nutzten bisher die optimalen Schneebedingungen auf Tirols höchstem ... mehr ...
Datum der Nachricht: 12.10.2021
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen fĂĽr den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ă–tztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs.
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs größtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjährige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der Nähe von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat fĂĽr jeden