Sommer Seefeld und Leutaschtal

 Sommer 
Im Gourmet-Restaurant, zwischen HechtklĂ¶ĂŸchen und Rotbarsch an Blattspinat, entsteht ein ganz und gar rustikaler Plan. Nach der heutigen 18er Runde auf den Golfplatz in Wildmoos, der mitten im Landschaftsschutzgebiet liegt und zweifelsfrei zu den schönsten Runden Europas gehört, dĂŒrfen es morgen Rucksack und festes Schuhwerk sein. Mit dem Mountainbike von Seefeld nach Scharnitz, weiter durch das Hinterautal zur Kastenalm und zum Isarursprung. Beim Bananensoufflee schließlich, sagt einer der drei aktiven Herren: „Und dann spazieren wir noch zum Hallerangerhaus“.
Es ist davon auszugehen, dass die drei nach ihrem Karwendel-Ausflug am Abend dringend notwendige Erholung in der finnischen Sauna des Erlebnisbades suchen.

Urlaub in der Urlaubsregion Seefeld mit ihren fĂŒnf Orten Leutasch, Mösern/Buchen, Reith, Scharnitz und Seefeld erfreut sich trotz BilligflĂŒgen und Dumping-Pauschalangeboten ungebrochener Beliebtheit. Das liegt zweifelsfrei an der VielfĂ€ltigkeit auf einem der schönsten Hochplateaus im gesamten Alpenbogen. Weltweite BerĂŒhmtheit erlangte die Region als zweimaliger Austragungsort fĂŒr die Nordischen Wettbewerbe der Olympischen Winterspiele 1964 und 1976 und als Veranstalter der Nordischen Skiweltmeisterschaft 1985. Kenner aber schĂ€tzen die Region lĂ€ngst auch als einen ebenso spannenden wie gemĂŒtlichen Ort Tiroler Sommerfrische.

Umrahmt von einer beeindruckenden Bergwelt zwischen dem Naturschutzgebiet Karwendel, dem Wettersteingebirge und dem Landschaftsschutzgebiet Wildmoos, bieten Seefeld und Umgebung eine pralle FĂŒlle an Angeboten und Urlaubsmöglichkeiten. Familien mit Kindern, Singles, junge und junggebliebene Paare – alle kommen auf ihre Kosten. Ob in gemĂŒtlichen, familiĂ€ren Pensionen, auf dem Bauernhof, am Campingplatz, einem Betrieb der Mittelklasse oder in einem Hotel der Luxusklasse, die moderne Urlaubsregion Seefeld bietet heute alle Möglichkeiten fĂŒr jeden Anspruch und fĂŒr jeden Geldbeutel.
NachtschwĂ€rmer und Gourmets, Golfer und Tennisspieler, Wanderer und Bergsteiger, sie alle schĂ€tzen die Vielfalt der Möglichkeiten und damit das Seefeld der Superlative. 450 Kilometer markierte Wander- Berg- und Klettersteigrouten, zwölf HallentennisplĂ€tze und Squashcourts neben den 20 FreiplĂ€tzen, der 18-Loch Meisterschaftsgolfplatz in Wildmoos und der 9- Lochplatz in Seefeld, zahllose Restaurants, Bars und Nachtlokale, das Casino Seefeld, dessen Ambiente atemberaubend ist, 200 Kilometer Mountainbikepisten aller Schwierigkeitsgrade, drei Badeseen, eine Erlebnisbadelandschaft im Olympia-Sportzentrum, das Alpenbad mit seiner Röhrenwasserrutsche, Sommerrodelbahn und Kinderspielpark, Bergbahnen und Lifte, Kinderanimation und schließlich das typische Tiroler Flair in den fĂŒnf Ortschaften. – dies alles, sagen Kenner, macht die Urlaubsregion Seefeld so einzigartig.

Es soll auf dem Plateau StammgĂ€ste geben, die nur deshalb immer wieder in die Urlaubsregion Seefeld kommen, weil dort soviel geboten wird. Andere wiederum kommen, weil sie einfach die Ruhe genießen wollen. Wer glaubt, dass beides kaum zusammen geht, kennt Seefeld und Umgebung nicht. Zahlreiche Events, ganz gleich, ob bei Tag oder Nacht, der traditionelle Blumencorso im August, viele Auftritte internationaler Stars, das 100.000-Kerzen-Fest, der Klangdom am Berg, Österreichs wohl spektakulĂ€rstes Klassik-Open-Air, bis hin zur nĂ€chtlichen Mega-Discoshow beweisen das eine. Die unaufdringliche, herzliche Tiroler Gastfreundschaft, das einzigartiges Naturerlebnis zwischen Wetterstein, Karwendel und Mieminger Gebirge, die ruhige Geborgenheit auf den umliegenden Almen stehen fĂŒr die ruhige, sanfte und erholsame Seite des Seefelder Plateaus.

Konzerte, VortrĂ€ge, Vernissagen, naturkundliche FĂŒhrungen, das Ganghofer- Museum, die Friedensglocke, die Bergfestspiele oder ein Besuch der zahllosen SehenswĂŒrdigkeiten in der nahen Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck, sind nur ein Teil des Angebotes aus Kunst und Kultur. Und unsere drei sportiven Herren? Sie sind mĂŒde aber beeindruckt aus dem Karwendel zurĂŒckgekehrt. Am Abend sitzen sie in einen typischen Tiroler Gasthaus, bei einem typisch-schlichten Tiroler Gröstl. Ihre Unternehmungslust ist ungebrochen. Doch sie mĂŒssen heim. „NĂ€chstes Jahr könnten wir eigentlich mal...“ Und schon schmieden sie wieder PlĂ€ne. PlĂ€ne, wie man sie eben nur in der Urlaubsregion auf dem schönsten Hochplateau Tirols schmieden kann.
 Winter  News  Orte  Skigebiete  Pistenplan  Unterkünfte 
 Skipässe  im Sommer 
Hotels
 Leutasch 
 Seefeld 
Skigebiete im Detail
 Bergbahnen RosshĂŒtte 
 Gschwandtkopf 
Im Sommer:
 Sommer 
Die Nachbargebiete
Langlaufen in Leutasch
Die Snowfarming-Loipe in Leutasch wird am Freitag, 20. November eröffnet. Dieses Jahr ist der Start in die Langlaufsaison durch Corona ein wenig anders wie gewohnt. Um ein sicheres und verantwortungsvolles ... mehr ...
Datum der Nachricht: 23.11.2020
Sieben nicht ĂŒberlaufene Skigebiete
Wo man als Skifahrer andernorts erst im Verkehrs-, dann im Parkplatz- und schließlich im Liftstau steht, hat man in den beschaulichen (aber dabei dennoch hochmodernen) Skigebieten Osttirols vor allem ... mehr ...
Datum der Nachricht: 22.11.2020
Skiing, Golf, Segeln...
Reiche Menschen haben besondere Vorlieben, wenn es um Sportarte geht. Dabei wird der Sport nicht immer aktiv ausgeĂŒbt, auch passiv werden viele Sportarten unterstĂŒtzt. Hierbei kann es sich beispielsweise ... mehr ...
Datum der Nachricht: 21.11.2020
Unverwechselbar
Am Fuße der Zugspitze finden Urlauber den Winterurlaub, den sie suchen - und ein Panorama, das es mit den großen Bergmassiven der Alpen durchaus aufnehmen kann - hervorragende Perspektiven. Und hier ... mehr ...
Datum der Nachricht: 08.11.2020
Corona-Maßnahmen
Eigentlich wollte man die diesjÀhrige Wintersaison in Ischgl am 26. November einlÀuten. Die neue allgemeine Verordnung der österreichischen Bundesregierung erfordert nun aber eine Verschiebung des geplanten ... mehr ...
Datum der Nachricht: 06.11.2020
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen fĂŒr den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ötztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flĂ€chenmĂ€ĂŸig die grĂ¶ĂŸte Gemeinde Österreichs.
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs grĂ¶ĂŸtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjĂ€hrige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der NĂ€he von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat fĂŒr jeden