Saisonzeiten Skigebiete: Ende der Skisaison 2023

Wann schließen die Skigebiete im Frühjahr 2023? Unsere Liste gibt Auskunft.
Wann schließen die Skigebiete im Frühjahr 2023? Unsere Liste gibt Auskunft.

In dieser Liste haben wir die Saisonzeiten bzw. das Saisonende der Skigebiete in der Wintersaison 2022/23 für euch zusammengestellt. Bei allen Angaben handelt es sich immer um voraussichtliche Saisonzeiten. Gerade in dieser Saison kann es sowohl durch Schneemangel aber insbesondere auch durch Energieknappheit und die damit möglicherweise eingeschränkte Beschneiung zu kurzfristigen Änderungen insbesondere am Saisonanfang oder -ende kommen. Die gleiche Liste für den Saisonstart 2022/23 findet ihr hier.

Bei dem Datum handelt es sich jeweils um letzten Betriebstag der Saison 2022/23.

05.03.2023

 

12.03.2023

Skigebiet Hochstein
voraussichtliches Startdatum
 

17.03.2023

 

19.03.2023

Skigebiet Rangger Köpfl - Oberperfuss
Wochenendbetrieb vom 8. bis 11. Dezember 2022 (bei ausr. Schneelage), danach ab 16. Dezember durchgehend bis Saisonende.
 

26.03.2023

Skigebiet Balderschwang
Am Wochenende 10./11. Dezember Wochenendbetrieb und dann ab 17. Dezember durchgehend.
Skigebiet Hündle-Thalkirchdorf
Das Ende der Wintersaison ist derzeit noch geschätzt.
Skigebiet Markbachjoch
Achtung: Saisonende geschätzt. Offiziell verlautet ist nur März 2023.
Skigebiet Reither Kogel
Achtung: Saisonanfang und -ende sind geschätzt. Bitte informieren. Offiziell heißt es: Dezember 2022 bis März 2023. Andere Gebiete im Alpbachtal sind bis zum 16. April 2023 geöffnet.
Skigebiet Schattwald-Zöblen
Saisonstart bezieht sich auf Zöblen - Schattwald macht am 22. Dezember auf. Das Saisonende kann bei guter Schneelage auf den 2. April verlegt werden.
 

30.03.2023

Skigebiet Jenner
Die Seilbahn startet auf jeden Fall am 1. Dezember in den täglichen Betrieb. Der Skibetrieb richtet sich allerdings nach der Schneelage.
 

31.03.2023

 

02.04.2023

Skigebiet Jungholz
Wochenendbetriem am 26./27. November und dann ab 3. Dezember täglich bis Saisonende
Skigebiet Oberjoch - Hindelang
Ab Mitte Dezember heißt es bei den Bergbahnen. Wir haben derzeit die Zeiten aus dem Vorjahr gelistet.
Skigebiet Turracher Höhe
Beim Saisonende haben wir die Daten aus dem Vorjahr übernommen.
 

04.04.2023

Skigebiet Imbergbahn Steibis - Oberstaufen
Das Saisonende ist derzeit noch von uns geschätzt.
 

10.04.2023

Bergeralm (Steinach)
Geplanter Saisonstart bei guter Schneelage
Fleißalm - Heiligenblut - Großglockner
Wodenendbetrieb vom 8. bis 11. Dezember sowie vom 16. bis 18. Dezember. Danach durchgehend ab 22. Dezember 2022.
KitzSki - Kitzbühel - Kirchberg - Jochberg - Pass Thurn - Mittersill
19./20.11. sowie 26./27.11. Wochenendbetrieb an einigen Hauptbahnen. Resterhöhe/Panoramabahn 2 ab 26.11. täglich. Hauptbahnen dann ab 2.12. bzw. 8.12.
Skigebiet Brandnertal - Brand & Bürserberg
Achtung: Wochenendbetrieb am 3.+ 4. sowie am 08.-11. Dezember. Danach durchgehend ab 17. Dezember bis Saisonende.
Skigebiet Großeck-Speiereck
Saisonstart laut Bergbahnen ist Mitte Dezember - je nach Schneelage.
Skigebiet Hochkössen
Achtung: Wochenendbetrieb vom 8.-11. Dezember 2022, danach ab 17. Dezember durchgehend bis Saisonende.
Skigebiet St. Johann in Tirol
Das Saisonende haben wir derzeit noch geschätzt.
Snow Space Salzburg - Flachau-Wagrain-St. Johann Alpendorf
Hier bezieht sich das Saisonende auf den Gesamtverbund. Ein Teilbetrieb ist noch bis einschließlich 15. April vorgesehen.
 

11.04.2023

Skicirkus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
Das Saisonende bezieht sich auf den Hauptteil des Skicircus. In Leogang (Teilbetrieb) plant man das Saisonende ein paar Tage später am 16.4.2023.
 

14.04.2023

 

15.04.2023

 

16.04.2023

Hauser Kaibling / Planai / Hochwurzen / Reiteralm - 4-Berge Skischaukel - Schladming
Einige Teile des Gebiets wollen natürlich öffnen, „sobald es die Schneelage erlaubt“. Ggf. dann aber auch nur im Wochenendbetrieb.
Schlick 2000
Frühestmögliche Öffnung - je nach Schneelage möglicherweise etwas später.
Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau
Markbachjoch: 16.12.2022 - März 2023 / Oberau Übungslifte Drachental: 23.12.2022 bis März 2023 / Saisonende Verbindungsbahn sowie am Schatzberg bereits am 10. April 2023.
Skigebiet Silvretta Montafon
Wochenendbetriebe ggf. ab Anfang November Möglich.
Skigebiet Zauchensee - Flachauwinkl
Achtung: In Zauchensee geht es bereits am 26. November los. Flachauwinkl legt erst am 8. Dezember los.
Skigebiet Zillertal Arena
Der Gerlosstein startet ein bisschen später am 23.12. in die Saison.
Wildkogel Arena Neukirchen-Bramberg
Achtung: Wochenendbetrieb am 8.-11.12.2022. Danach ab 16.12. durchgehend bis Saisonende.
 

23.04.2023

SkiArlberg (St. Anton, Lech, St. Christoph, Stuben, Zürs, Warth/Schröcken)
In Warth-Schröcken ist etwas früher Saisonende, nämlich am 16. April 2023.
Skigebiet Krippenstein
Teilbetrieb in der Nachsaison
 

01.05.2023

 

06.05.2023

 

07.05.2023

 

08.05.2023

Skigebiet Sölden
Der Gletscher in Sölden ist bereits in Betrieb. Den Start des Hauptskigebiets plant man für den 24.11.2022 (verschoben).
 

29.05.2023

 

30.05.2023

Hintertuxer Gletscher
Noch bemüht sich das Team am Hintertuxer Gletscher, das Skigebiet ganzjährig laufen zu lassen.
Skigebiet Mölltaler Gletscher
Der Saisonanfang ist geschätzt. Auf unsere Anfrage hin heißt es bei der derzeitigen Schneelage: "Sobald Skibetrieb möglich ist".
 

Bitte beachtet: Wir recherchieren die Zeiten extrem sorgfältig. Eine Gewähr können wir allerdings natürlich nicht übernehmen. Falls Fehler auffallen, informiert uns doch bitte mit einer Mail an info (ät) skiwelt.de . Danke.

1 Trackback / Pingback

  1. Saisonstart: Winterstart der Skigebiete in der Saison 2022/23

Kommentare sind deaktiviert.